BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Lehrer musizieren solo und in Ensembles

Blockflöten, Jüdische Musik und Jazz im Kurpark

Neben pädagogischen Fähigkeiten beherrschen die Lehrerinnen und Lehrer der Kreismusikschule Ahrweiler auch ein großes künstlerisches Repertoire. Dies bringen rund 20 von ihnen zu Gehör, und zwar am Sonntag, 16. September, 16 Uhr, bei einem Konzert im Kurpark Bad Neuenahr (Konzerthalle). Der Eintritt ist frei.

Geboten wird Musik aus verschiedenen Stilrichtungen und Musikepochen. Auf dem Programm steht Musik für Klavier, Blasinstrumente, Zupfinstrumente, Streicher und Akkordeon. Die Lehrer musizieren als Solisten, im Duett und Trio, im Blockflöten-Ensemble, dem Ensemble für Jüdische Musik und der Jazz-Combo.

 

Hinweise an die Medien:

1. Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile: Das Blockflöten-Ensemble der Musikschullehrer stellt eine von mehreren Gruppen des Konzerts dar: Ute Pfeifer (stehend v.l.), Claudia Jüngling, Bernward Knieke, Rolf Decker und Michael Adami, vorne v.l. Kerstin Hoffmann, Mechthild Kohl und Isabella Chludzinski.

2. Wir laden Sie herzlich zu der Veranstaltung ein.





Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.09.2001

<< zurück