BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Ahrweiler Weingott regierte sechs Ahrweiler Landräte

Göttlicher Besuch im Kreishaus: Weil Landrat Dr. Jürgen Pföhler einem Urgestein der Ahrrotwein-Metropole, dem Ahrweiler Bacchus Richard Schabo, persönlich ade sagen wollte, vereinbarten beide ein Treffen. Gesagt, getan.

"Wohl einmalig und unerreicht in ganz Deutschland" sei die Leistung Richard Schabos, 40 lange Jahre als Bacchus regiert zu haben, zollte der Landrat dem römischen Weingott von der Ahr "allerhöchsten Respekt". Sichtlich stolz blickte Schabo zurück in die vier Jahrzehnte seiner Regentschaft und schilderte dem Chef des Kreishauses, "dass ich in meiner Zeit als Ahrweiler Bacchus sechs Landräte erlebt habe." Mit einem trockenen Frühburgunder stießen Richard Schabo, Landrat Jürgen Pföhler und Robert Moser vom Arbeitskreis Ahrweiler im Touristik-Service Ahr, Rhein, Eifel auf die Gesundheit des 71-jährigen scheidenden Bacchus an.

 

Hinweis an die Zeitungen: Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile: Auf den Ahrweiler Bacchus! Robert Moser (v.l.), Richard Schabo und Landrat Dr. Jürgen Pföhler.





Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.09.2001

<< zurück