BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Neuer Kick für die Multimedia-Szene

Landrat: "Bonner Start-up Runde auch für AW-Betriebe sinnvoll"

Jungunternehmer aus der Multimedia-Szene finden mit der 12. Bonner Start-up Runde ein spezielles und aktuelles Informationsforum vor. Auf die entsprechende Veranstaltung in der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler am Donnerstag, 8. November, ab 18 Uhr auf der Godesburg in Bad Godesberg macht Landrat Dr. Jürgen Pföhler die Unternehmen im Kreis Ahrweiler aufmerksam.

Das Treffen befasst sich mit dem Thema "Neue Förderprogramme des Bundes für Existenzgründer". Vorträge von Top-Referenten der New Economy stellen einen festen Bestandteil dieser Bonner Runde dar. Das Forum dient auch dem Kennenlernen und Kontakteknüpfen.

Ausrichter ist das Multimedia Support Center in Bonn. Dieses MSC begleitet junge Unternehmen aus den TIMES-Märkten (Telekommunikation, Informationstechnik, Multimedia, Entertainment und Security) intensiv in den Bereichen Strategie, Organisation, Management auf Zeit, Business Plan, Corporate Finance, Human Relations/Training, PR, Vertrieb und Marketing. MSC hat die Aufgabe, die Region als wirtschaftlichen Standort der Multimedia-Branche zu etablieren.

Bei der Start-up Runde handelt es sich um ein regelmäßiges Forum für Jungunternehmer aus der Multimedia-Szene der Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler. Info und Anmeldung: Multimedia Support Center, Kölnstraße 103, 53111 Bonn, Ruf 0221/969 1808; Internet: www.msc-bonn.de , E-Mail: wermke@msc-bonn.de .


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 29.10.2001

<< zurück