BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Das EDV-Netz ist fast fertig, der MSS-Aufenthaltsraum kommt

Landrat Dr. Pf├Âhler besuchte das Rhein-Gymnasium Sinzig - P├Ądagogisches Konzept vorgestellt

Am Rhein-Gymnasium Sinzig tut sich einiges. Die neue EDV-Vernetzung mit Internet-Anschl├╝ssen f├╝r alle Klassenr├Ąume ist nahezu abgeschlossen. F├╝r das laufende Jahr sind weitere Bauma├čnahmen am Geb├Ąude in H├Âhe von rund 400.000 Euro vorgesehen. Hei├č begehrt: Die Oberstufensch├╝ler erhalten einen MSS-Aufenthaltsraum.

├ťber Einzelheiten informierte sich jetzt Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler, der seinen Besuch am Rhein-Gymnasium zu einem Meinungsaustausch mit Oberstudiendirektor Dieter Lehmann, weiteren Mitgliedern der Schulleitung, Sch├╝lern und dem Personalrat nutzte. Dabei bekr├Ąftige der Landrat nochmals, dass die Schulen in Tr├Ągerschaft des Kreises Ahrweiler "die Gewinner der kommenden Jahre sind". 29 Millionen Euro habe der Kreistag bis 2005 f├╝r Umbau-, Erweiterungs- und Sanierungsarbeiten bereitgestellt. Der Hauptgrund f├╝r den Bau zus├Ątzlicher Klassenr├Ąume seien steigende Sch├╝lerzahlen.

Das Herzst├╝ck neben den eigentlichen Arbeiten an der Bausubstanz stelle das Internet dar, sagte Pf├Âhler in Sinzig. Alle kreiseigenen Schulen werden im Rahmen der EDV-Konzeption des Kreises mit einer Netzwerkverkabelung ausgestattet. Jeder Klassenraum sowie Bibliotheken, Vorbereitungsr├Ąume und Sch├╝lerr├Ąume erhalten einen Netzwerkanschluss, der die Internet-Anbindung erm├Âglicht.

Am "Rhe-Gy" sind im Laufe des Jahres weitere Bauma├čnahmen im Innen- und Au├čenbereich vorgesehen; sie sollen die Schule weiter aufwerten. Dazu z├Ąhlen die Erneuerung des Fu├čbodens im Foyer und des Treppenhauses, der Einbau einer neuen Heizungsanlage in der Sporthalle und verschiedene Arbeiten in den Fachr├Ąumen.

Auf besondere Freude bei Sch├╝lern stie├č die Zusage des Kreises, m├Âglichst schnell einen MSS-Aufenthaltsraum zu schaffen. Sch├╝lersprecher Christian Hofeditz verlieh diesem Wunsch Nachdruck, indem er dem Landrat ein entsprechende Schreiben mit mehr als 260 Unterschriften der Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler der Klassenstufen 10 bis 13 ├╝berreichte.

Neben der Bautechnik im und am Geb├Ąude, f├╝r das der Kreis Ahrweiler als Schultr├Ąger verantwortlich zeichnet, stand das p├Ądagogischen Konzept des Rhein-Gymnasiums im Mittelpunkt des Landrats-Besuchs. Schulleiter Lehmann hatte den Kreis-Chef auch eingeladen, um ihm das p├Ądagogische Schulentwicklungsprogramm (PSE) und das Konzept des eigenverantwortlichen Arbeitens in Theorie und Praxis vorzustellen. Dabei traf es sich gut, dass alle Sch├╝ler der Klassen 5 bis 13 drei Tage lang die verschiedenen Trainingseinheiten durchliefen.

Das in Sinzig praktizierte PSE, das unter anderem auf Lerntechniken, Methoden- und Kommunikationstraining setzt, sei ein sinnvoller Weg, um M├Ąngel in der deutschen Bildungs- und Schullandschaft zu beheben, erkl├Ąrte Landrat Pf├Âhler mit Blick auf die Ergebnisse der internationalen PISA-Studie.

Oberstudienrat Manfred Sturm erl├Ąuterte, wie dieses Konzept das eigenverantwortliche, methodenbewusste und kommunikative Handeln der Sch├╝ler fordert und f├Ârdert und somit Schl├╝sselqualifikationen vermittelt. Dr. Pf├Âhler ├Ąu├čerte sich "├╝berzeugt von der hohen p├Ądagogischen Qualit├Ąt am Rhein-Gymnasium" und betonte: "Besonders gut gefallen hat mir das Kommunikations- und Bewerbungstraining einschlie├člich der Visualisierungs- und Pr├Ąsentationstechniken. Das ist praxisnah, die jungen Leute profitieren wirklich davon."

 

Hinweis an die Zeitungen: Zu diesem Artikel erhalten Sie zwei Fotos per E-Mail. Bildunterzeile:

Die EDV-Ausstattung mit Internet-Anschl├╝ssen stellt auch am Rhein-Gymnasium Sinzig einen aktuellen Schwerpunkt dar. Davon ├╝berzeugten sich Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler und Schulleiter Dieter Lehmann (stehend v.l.).







Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.02.2002

<< zurück