BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Adenau und Altenahr an der Reihe mit Tonnentausch

Tonnen am Entleerungstag einfach an der Stra├če stehen lassen

Nach Kreisstadt und Rheinschiene ist diesmal das westliche Kreisgebiet an der Reihe: Der Umtausch der grauen Restm├╝lltonnen und der braunen Biotonnen startet jetzt auch in den Verbandsgemeinden Altenahr und Adenau. Dies teilt der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) mit.

Betroffen sind Grundst├╝cke mit drei und mehr Personen. Diese erhalten gr├Â├čere Tonnen: Pro Person und Woche werden jeweils 15 Liter Restm├╝ll- und 15 Liter Biom├╝llvolumen statt bisher je 10 Liter zugeteilt. Bei Grundst├╝cken mit bis zu zwei Personen bleibt alles beim Alten: Sie behalten ihre 80 Liter-Gef├Ą├če.

Die B├╝rger m├╝ssen sich beim Tonnentausch um nichts k├╝mmern. Sie m├╝ssen die Gef├Ą├če lediglich nach der ├╝blichen Leerung am Entleerungstag bis 18 Uhr an der Stra├če stehen lassen. Nach der Leerung werden die Tonnen getauscht oder noch zus├Ątzliche Gef├Ą├če ausgeliefert, damit alle Grundst├╝cke ihr entsprechendes Tonnenvolumen erhalten. Ein zweiter, separater Lkw l├Ądt die alten Gef├Ą├če auf. Einige Tage vor der Aktion verteilt das Entsorgungsunternehmen Infozettel an die betroffenen Haushalte.

Die braunen Bio- und die schwarzen Restm├╝lltonnen werden in verschiedenen Wochen gewechselt. Sollten Grundst├╝ckseigent├╝mer keinen Tonnentausch w├╝nschen, bittet der AWB, dies unbedingt bereits jetzt schriftlich mitzuteilen, damit dies ber├╝cksichtigt werden kann. Anschrift und Rufnummern des AWB nennt der Abfall-Ratgeber 2002, den jeder Haushalt bekommen hat.

Hier die Termine f├╝r die einzelnen Abfuhrgebiete:

 

Verbandsgemeinde Altenahr:

Heckenbach und Kesseling: Montag, 18. M├Ąrz (Bio); Montag, 25. M├Ąrz (Rest),

Dernau und Rech: Dienstag, 19. M├Ąrz (Bio), Dienstag, 26. M├Ąrz (Rest),

Kalenborn: Donnerstag, 21. M├Ąrz (Bio); Donnerstag, 28. M├Ąrz (Rest),

Berg: Freitag, 22. M├Ąrz (Bio); Samstag, 30. M├Ąrz (Rest),

Lind: Dienstag, 2. April (Bio), Montag, 8. April (Rest),

Altenahr, Altenburg und Mayscho├č: Mittwoch, 3. April (Bio); Dienstag, 9. April (Rest),

Kirchsahr: Samstag, 6. April (Bio), Freitag, 12. April (Rest),

Ahrbr├╝ck, H├Ânningen und Kreuzberg: Dienstag, 16. April (Bio); Dienstag; 23. April (Rest).

 

Verbandsgemeinde Adenau:

Harscheid, H├╝mmel, Schuld, Sierscheid: Dienstag, 2. April (Bio); Montag, 8. April (Rest),

D├╝mpelfeld, Kaltenborn, Leimbach, L├╝ckenbach: Donnerstag, 4. April (Bio); Mittwoch, 10. April (Rest),

Antweiler, Aremberg, Dorsel, Eichenbach, Fuchshofen, Winnerath: Freitag, 5. April (Bio); Donnerstag,

11. April (Rest),

Hoffeld, Honerath, M├╝sch, Wirft: Samstag, 6. April (Bio); Freitag, 12. April (Rest),

Wershofen und Ohlenhard: Montag, 15. April (Bio); Montag, 22. April (Rest),

Meuspath, M├╝llenbach, N├╝rburg, Quiddelbach: Mittwoch, 17. April (Bio); Mittwoch, 24. April (Rest),

Insul, Reifferscheid, Rodder: Donnerstag, 18. April (Bio); Donnerstag, 25. April (Rest),

Barweiler, Bauler, Dankerath, Kottenborn, Pomster, Senscheid, Trierscheid, Wiesemscheid, Wimbach: Freitag, 19. April (Bio); Freitag, 26. April (Rest),

Adenau, Breidscheid, Herschbroich: Dienstag, 30. April (Bio); Dienstag, 7. Mai (Rest).

Der Tonnentausch in der Verbandsgemeinde Brohltal erfolgt im Anschluss. Die genauen Termine gibt der AWB noch rechtzeitig bekannt.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.03.2002

<< zurück