BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Sportvereine erhalten Gelder aus Kreis-Fördertopf

Landrat Dr. Pföhler überreichte die Bewilligungsbescheide an Vorsitzende

Die Förderung für Vereine und das Ehrenamt geht auch in diesem Jahr weiter: Kreisgelder aus dem AW-Fördertopf kommen jetzt dem Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. und dem Tennisclub Goldene Meile Remagen e.V. zugute. Die entsprechenden Bewilligungsbescheide nach dem kreiseigenen Förderprogramm, das im vergangenen Jahr ins Leben gerufen wurde, übergab Landrat Dr. Jürgen Pföhler jetzt an die Vereinsvorsitzenden.

"Es kann gar nicht oft genug gesagt werden, wie wichtig der ehrenamtliche Einsatz unserer vielen Vereine, Institutionen und sonstigen Einrichtungen für den Landkreis Ahrweiler ist", hebt Dr. Pföhler die Bedeutung der kreisansässigen Organisationen und des Ehrenamtes hervor. "Mit dem Geld können wir als Kreis diese Arbeit unterstützen und zeigen, dass wir das Engagement und die Leistungen der Vereine zu würdigen wissen."

Der Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler und dessen 1. Vorsitzender Peter Büth können sich über rund 2.400 Euro freuen, die sie aus Kreismitteln erhalten. Damit sollen Pflaster-, Begrünungs- und Kabelarbeiten auf dem Sonderlandeplatz Bad Neuenahr-Ahrweiler teilweise finanziert werden.

Einen Bewilligungsbescheid über genau 2.600 Euro konnten Bernd Schütza (1. Vorsitzender) und Franz Pira (2. Vorsitzender) für den Tenniclub Goldene Meile Remagen e.V. entgegen nehmen. Das Geld steckt der Verein in die Generalsanierung von zwei Tennisplätzen.

Insgesamt stehen im Jahr 2002 für die Förderung der Vereine und des Ehrenamtes rund 50.000 Euro bereit. Gefördert werden können Baumaßnahmen an vereinseigenen Anlagen sowie deren Einrichtung von Vereinen und Gruppierungen, die im Sinne der Jugendhilfe anerkannt sind oder mindestens fünf jugendliche Mitglieder zwischen sechs und 21 Jahren haben. Außerdem können Fördergelder für Aus-, Fort- und Weiterbildung für Personen oder Gruppen, die solche Veranstaltungen anbieten oder daran teilnehmen, fließen.

Entsprechende Anträge sind bei der Kreisverwaltung Ahrweiler einzureichen. Nähere Informationen gibt es auf den Internetseiten der Kreisverwaltung ( www.kreis.aw-online.de ) unter "Bürger-Info", dann unter "Förderung für Vereine und Ehrenamt" sowie unter "Richtlinien des Kreises Ahrweiler". Infos erhalten Sie auch unter Ruf 02641/975-0 und E-mail: info@kreis-ahrweiler.de .

 

Hinweis an die Zeitungen: Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto.

Bildunterzeile: Bei der Übergabe der Bewilligungen: (v.l.) Bernd Schütza, Franz Pira (beide Tennisclub Goldene Meile Remagen e.V.), Landrat Dr. Jürgen Pföhler, Peter Büth (Luftsportverein Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.) sowie Barbara Schröder und Doris Schweitzer (Mitarbeiterinnen der Kreisverwaltung).





Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.03.2002

<< zurück