BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis bezuschusst Regionalschule Altenahr

Der Kreis Ahrweiler unterstützt die Erweiterung der Regionalen Schule Altenahr in Altenburg mit einem weiteren Zuschuss. Rund 55.000 Euro weist der Bewilligungsbescheid aus, den Landrat Dr. Jürgen Pföhler jetzt unterschrieben hat.

Das Geld ist für den zweiten Bauabschnitt bestimmt. Dabei wurden unter anderem Umbaumaßnahmen im Gebäude vorgenommen und eine Außensportanlage errichtet. Die Sportanlage besteht aus einer 75-Meter-Laufbahn, je einer Weit- und einer Hochsprunganlage sowie einem Kleinspielfeld.

Die Erweiterung wurde wegen der hohen Schülerzahlen nötig; derzeit werden rund 320 Mädchen und Jungen unterrichtet. Die Regionale Schule bietet Kindern aus der Verbandsgemeinde Altenahr die Möglichkeit, neben dem Hauptschulabschluss auch die Mittlere Reife zu erlangen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 21.03.2002

<< zurück