BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Neue Fahrbahn zwischen Watzel und Cassel

Der Kreis Ahrweiler lässt die Kreisstraße 56 zwischen Watzel und Cassel in der Verbandsgemeinde Altenahr für rund 125.000 Euro erneuern. Bei diesem Auftrag, für den der Kreis- und Umweltausschuss des AW-Kreises unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Jürgen Pföhler grünes Licht gab, handelt es sich um den zweiten Bauabschnitt der Strecke.

Die Fahrbahndecke der K 56 weist auf einer Länge von 2,2 Kilometern in Teilbereichen Schäden in Form von Rissen und Verdrückungen auf. Aus Gründen der Verkehrssicherheit werde die Fahrbahn daher erneuert, erklärte Pföhler. Die jetzt anstehende Deckenerneuerung reicht bis zur Ortsdurchfahrt Cassel und setzt den ersten Bauabschnitt fort; dabei wurden in 2001 bereits rund 1,6 Kilometer saniert. Das Straßen- und Verkehrsamt Cochem überwacht die Bauarbeiten.



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 05.04.2002

<< zurück