BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Für Kunst-Stipendien bis 15. Juni melden

Wer hat Interesse an einem Kunst-Stipendium? Das Mainzer Kulturministerium schreibt solche Stipendien für 2003 aus. Landrat Dr. Jürgen Pföhler macht die Künstlerinnen und Künstler im Kreis Ahrweiler auf diese Form der Kunstförderung aufmerksam. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Juni 2002.

Angesprochen sind Künstler verschiedener Altersstufen, die entweder in Rheinland-Pfalz wohnen oder dort geboren sind. Bewerbungen sind für mehrere Stipendien möglich, so das einmonatige Lincoln-Stipendium, für zwei jeweils sechs- bis achtwöchige Stipendien in Burgund, für das Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf in Brandenburg, das Künstler, Autoren, Komponisten und Geisteswissenschaftler aus dem In- und Ausland fördert, sowie für die Cité Internationale des Arts in Paris. Bewerbungen mit den entsprechenden Unterlagen (Vita, Kataloge, Fotografien usw.) gehen an das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung, Forschung und Kultur, Referat 15512, Mittlere Bleiche 61, 55116 Mainz ( www.kulturland.rlp.de/stipendien_preise_foerderung.htm) .



Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.05.2002

<< zurück