BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Landrat Dr. Pföhler: Sieg der Vernunft

Weinberge an der Ahr werden komplett aus dem Vogelschutzgebiet herausgenommen

Wie soeben aus Mainz zu vernehmen war, hat das Kabinett über die Festsetzung der Vogelschutzgebiete entschieden. Ein erstes Ergebnis lautet: Die Weinbauflächen an der Ahr werden komplett herausgenommen. Landrat Dr. Pföhler, der sich in den vergangenen Wochen und Monaten vehement dafür eingesetzt hatte, wertete die jetzt erfolgte Heraus-nahme von fast 400 Hektar Weinbergsfläche als einen „Sieg der Vernunft“. Dr. Pföhler: „Das hartnäckige Engagement zusammen mit dem Kreisbauern- und Winzerverband, dem Kreiswaldbauverein, den Winzern und Winzergenossenschaften hat sich gelohnt. Diese Entscheidung zeigt im Nachhinein, dass es goldrichtig gewesen ist, zu diesen Fragen ein
wissenschaftlich fundiertes Gutachten durch das renommierte Kölner Büro für Faunistik einzuholen.“
Der Landrat dankte der Landesregierung, ganz besonders aber dem Weinbauminister Hans-Artur Bauckhage, der sich jetzt in einer Chefrunde mit Ministerpräsident Kurt Beck und der Umweltministerin Margit Conrad auf diese Lösung geeinigt hatte.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 02.07.2002

<< zurück