BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Instrumentarium der Kreismusikschule um Kinderfagott bereichert

Landrat Dr. Pföhler nahm neues Instrument von Volksbank RheinAhrEifel eG entgegen

Über ein weiteres Instrument im Angebot der Kreismusikschule konnten sich Landrat Dr. Jürgen Pföhler und Musikschulleiter Harald Reinhard freuen. Ein speziell von der Firma Wolf gebautes Kinderfagott nahmen sie jetzt von Direktor Rolf Speich, Vorstandsmitglied der Volksbank RheinAhrEifel eG, entgegen.

„Mit dieser Spende möchten wir die kreisweite Jugendarbeit der Kreismusikschule unterstützen“, so Speich. Landrat Dr. Pföhler richtete „ein herzliches Dankeschön an die Volksbank“ aus, die das Kinderfagott im Wert von 1.950 Euro finanziert hat. „Sie leistet damit einen wichtigen Beitrag zur musikalischen Erziehung unserer Jugend und nicht zuletzt zur Kulturregion Kreis Ahrweiler“, lobte Dr. Pföhler das Engagement der Volksbank. Durch diese Unterstützung bekämen die Schülerinnen und Schüler der Musikschule die Möglichkeit, bereits frühzeitig das Fagottspielen zu erlernen.

Als „enormen technischen Fortschritt in der Fagottbauweise“ bezeichnete Musikschulleiter Reinhard das neue Instrument. Reinhards Tochter Julia, die Kinderfagott spielt, führte die Qualität des neuen Instruments vor. „Wir hoffen, noch weitere Kinder und Jugendliche für das Fagottspiel begeistern zu können“, wünscht sich Reinhard.

Das Kinderfagott ist bereits für Kinder ab sieben Jahren spielbar. Bergahorn aus unterschiedlichen Wuchsgebieten, aber auch Spitz- und Vogelaugenahorn sowie das seltene Eibenholz geben dem Instrument ihre besondere Klangnote. Durch spezielle Bohrentypen konnte die Anblastechnik erheblich erleichtert werden. Neben dem Spiel im Kammerorchester eignet sich das Fagott auch für Kammermusik im Bläser-Trio, -Quartett und –Quintett.
Interessierten Kindern bietet die Kreismusikschule kostenlose Schnupperstunden an. Terminvereinbarungen sind bei der Geschäftsstelle der Kreismusikschule, Rufnummer 02641/975-356, möglich.

Hinweis:
Zu diesem Text erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile:
Musikschulleiter Reinhard (v.l.), Schülerin Julia Reinhard, Volksbank-Vorstandsmitglied Speich und Landrat Dr. Pföhler freuen sich über das neue Kinderfagott.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.07.2002

<< zurück