BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Neue Annahmestellen für Elektroschrott in Bad Breisig und Kempenich

Wer außerhalb der vierteljährlichen kostenfreien Sammeltermine ausgediente oder defekte Elektro-Kleingeräte loswerden möchte, kann das ab sofort auch bei den Firmen Elektrotechnik Sabatschus in Bad Breisig (Hauptstraße 14) und Michael Wilms Sat-Anlagen & Telekommunikation in Kempenich (Hardtstraße 24) tun. Dies meldet jetzt der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler (AWB). Der vollständig ausgefüllte und unterschriebene Kombi-Entsorgungsscheck aus dem Abfallratgeber 2002 muss dabei vorgelegt werden.

Alle Annahmestellen im Kreisgebiet sind im Abfallratgeber auf der Seite 11 aufgeführt. Alte Elektrogeräte wie Kaffeemaschinen, Haarföns, Staubsauger oder Fernseher werden kostenlos entgegen genommen. Neben dem Abgabesystem bei den Annahmestellen bietet der Abfallwirtschaftsbetrieb weiterhin den komfortablen Abholservice für Elektroschrott und Kühlgeräte. Rechtzeitiges Absenden des Entsorgungsschecks genügt.

Der AWB weist darauf hin, dass der Bürger bei den Annahmestellen keine Elektrogroßgeräte wie Kühlschränke, Elektroherde oder Waschmaschinen abgeben kann. Ausnahme: Beim Abfallwirtschaftszentrum „Auf dem Scheid" in Niederzissen und der Umladestation Leimbach werden auch solche Großgeräte angenommen.

Weitere Informationen können im Abfallratgeber nachgelesen oder bei der Abfallberatung unter der Rufnummer 02641/975-222 erfragt werden.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.07.2002

<< zurück