BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Scherben bringen nicht immer Glück

Altglas-Container bitte nur zu bestimmten Zeiten befüllen

Für die Nachbarn von Altglas-Containern kann die Abendruhe zerplatzen, wenn die Container außerhalb der zulässigen Einwurfzeiten mit leeren Flaschen und Gläsern befüllt werden. Um unverhältnismäßigen Krach zu vermeiden, wurden Benutzungszeiten festgelegt, und zwar werktags von 7 bis 19 Uhr. Sonn- und Feiertage sind also ebenso tabu wie die Nachtstunden. Darauf weist der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) ausdrücklich hin.

Auch das Zurücklassen von Müll neben den Containern ist nicht erlaubt. Wer seinen Abfall dennoch liegen lässt oder die Container außerhalb der erlaubten Zeiten benutzt, riskiert ein Ordnungsgeld. Noch Fragen zur Altglasentsorgung? Die Abfallberatung des AWB hilft gerne weiter, Ruf 02641/975-222.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 25.07.2002

<< zurück