BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Großes Abfall-Event am Samstag in Bad Neuenahr

Viel Information und Unterhaltung rund ums Thema Abfall

Richtig rund geht es am Samstag, den 24. August, in Bad Neuenahr auf dem „Platz an der Linde". Der Abfallwirtschaftbetrieb Landkreis Ahrweiler (AWB), das Entsorgungsunternehmen TK-Umweltdienste, das Duale System Deutschland und die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler bieten bei der Aktion „Rund um den Abfall" viel Information und Unterhaltung.

Was genau steht auf dem Programm? Von 9 bis 14 Uhr können Problemabfälle aus Haushalten beim Schadstoffmobil der TK-Umweltdienste abgeliefert werden. Die Abfallberater des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Ahrweiler (AWB), Volkmar Hintze und Tino Hackenbruch, geben Auskunft zu Entsorgungsfragen im Kreis und nehmen Anregungen entgegen. Gleichzeitig können die AW-Bürger Anmeldungen für eine Abholung von Sperrmüll, Elektroschrott und Problemabfällen abgeben.

Mit dem „cyclemobil" und der begehbaren Weltkugel präsentiert sich der „Grüne Punkt" von seiner unterhaltsamen Seite. Interessante Informationen zur Verpackungsverwertung warten auf die Besucher. Einen Beitrag leistet auch die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler: Sie stellt eines ihrer neuen Kehrmobile aus und will damit ein Zeichen gegen die zunehmende „Vermüllung" in der Stadt setzen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 23.08.2002

<< zurück