BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Zum Abschied gibt’s nochmal Musik

Musikschullehrerin Krauel verabschiedet sich mit Konzert des Gospelchores in den Ruhestand – Landrat Dr. Pföhler: „Mehr als zwei Jahrzehnte für Musikschule eingesetzt“

Nicht still und heimlich, sondern mit viel Musik tritt sie in den Ruhestand: Nach mehr als 20 Jahren im Dienst der Musikschule des Kreises Ahrweiler nimmt die Musikschullehrerin Shoni Krauel mit einem Konzert des Gospelchores Abschied von der Kreismusikschule. Das Konzert findet am Samstag, 7. September 2002, 20 Uhr, in der katholischen Kirche St. Georg in Sinzig-Löhndorf statt.

„Shoni Krauel hat sich mehr als zwei Jahrzehnte für unsere Musikschule und für ihre Schülerinnen und Schüler eingesetzt. Mit ihren umfassenden Fachkenntnissen und vielen kreativen Ideen hat sie maßgeblich mit zu deren Erfolg beigetragen“, lobt Landrat Dr. Jürgen Pföhler das Engagement der 65jährigen Amerikanerin.

Auch Harald Reinhard, Leiter der Kreismusikschule, äußert sich anerkennend über die Leistungen von Shoni Krauel: „Frau Krauel erzielte stets gute Unterrichtsergebnisse. Sie verstand es, die ihr anvertrauten Schülerinnen und Schüler zu motivieren und Freude und Kreativität im Umgang mit Musik zu wecken und zu fördern.“

Shoni Krauel studierte an der Academy of Music in Seaside/Californien Musik, wo sie ihren Mann Helmut Krauel, der langjähriger Leiter der Kreismusikschule war, kennenlernte. Mitte der 70er Jahre ist sie ihrem Mann in seine Heimat nach Deutschland gefolgt. Seit 1981 ist sie als Teilzeitkraft bei der Kreismusikschule beschäftigt. Sie unterrichtete die Fächer Blockflöte und Gesang. Während ihrer Tätigkeit gründete sie den Gospelchor und leitete zahlreiche unvergessene Auftritte. Neben dem Konzert mit dem Gospelchor „Colors of Gospels – Mainz“ im Herbst 1999 war die Mitarbeit am Musical „Kätz“ im vergangenen Jahr ein weiterer Höhepunkt ihrer Tätigkeit.

Zum Ausklang ihrer Tätigkeit an der Musikschule bietet sie mit dem Abschiedskonzert des Gospelchores, das unter ihrer Leitung stattfindet, nochmals ein besonderes musikalisches Bonbon: Auf dem Programm stehen neben klassischen Werken von Mozart, Pergolesi und Händel auch Traditionals und New Gospels. Der Eintritt ist übrigens kostenlos.

Hinweis an die Zeitungen: Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile:
Shoni Krauel (hintere Reihe, 2. v. l.) gründete den Gospelchor und leitete zahlreiche unvergessene Auftritte.

Hinweis an die Medien:
Auf diesem Wege sind Sie vorab bereits herzlich zu dem Konzert des Gospelchores am 7. September, 20 Uhr, in der katholischen Kirche St. Georg in Sinzig-Löhndorf eingeladen. Ein offizielles Einladungsschreiben geht Ihnen noch zu.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 30.08.2002

<< zurück