BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

AWB kann Deponie Brohl-Lützing wie geplant rekultivieren

Der Abfallwirtschaftsbetrieb Kreis Ahrweiler (AWB) kann jetzt endgültig und wie geplant die Maßnahmen zur Oberflächenabdichtung und zur Rekultivierung der Hausmülldeponie Brohl-Lützing ausführen und das geeignete Bodenmaterial aus einem Nachbargrundstück der Deponie entnehmen. Das Oberverwaltungsgericht Rheinland-Pfalz in Koblenz (OVG) hat die Beschwerde der Ortsgemeinde Brohl-Lützing gegen die wasserrechtliche Erlaubnis der Unteren Wasserbehörde als unbegründet abgelehnt und der Gemeinde sämtliche Kosten des Beschwerdeverfahrens auferlegt.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 05.09.2002

<< zurück