BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Rock-Benefiz-Konzert am Are brachte 2.500 Euro für Flutopfer

Jan-Boris Schäfer als Chef-Organisator, Landrat als Schirmherr und Mit-Spender – Geld für Kreis-Gymnasium nahe Dresden vorgesehen

Eine Welle der Hilfsbereitschaft für die Opfer der Flutkatastrophe schwappt durch den Kreis Ahrweiler. Aktuelles Beispiel: Am Are-Gymnasium in Bad Neuenahr fand jüngst ein Rock-Benefiz-Konzert statt. Den imposanten Schlussakkord des sechsstündigen Musikspektakels setzte jetzt ein Schüler aus der 12. Klassenstufe, der zugleich als Chef-Organisator fungierte: Jan-Boris Schäfer aus Grafschaft-Lantershofen. Satte 2.500 Euro werden er und Schulleiter Dieter Valnion Ende September persönlich dem Kreis-Gymnasium in Freital-Deuben in der Nähe von Dresden übergeben.

„Ein großartiges Engagement“ bescheinigte Landrat Dr. Jürgen Pföhler, der die Schirmherrschaft über die Aktion übernommen und selbst 250 Euro für die Aktion gespendet hatte, dem jungen Konzert-Veranstalter und seiner Crew. „Das Konzert hat nicht nur für ein weiteres Highlight im kulturellen Leben des AW-Kreises gesorgt. Es war zugleich ein Paradebeispiel praktizierter Solidarität von jungen Menschen“, betonte Dr. Pföhler gegenüber Jan-Boris Schäfer. Der Schüler dankte dem Landrat und sagte: „Es hat echt Spaß gemacht, sich für eine solche Hilfsaktion zu engagieren. Und in den nächsten Tagen können wir uns vor Ort ein Bild davon machen, wohin unsere Spendengelder gelangen.“

Das Konzert im Are-Innenhof mit Bands wie haNs, failed, Bryans Heaven, Democrazed, Zahnstein, Childe Roland und 5lostB4 wurde auch deswegen ein finanzieller Erfolg, weil zahlreiche Sponsoren die Idee unterstützen und Jan-Boris Schäfer auf 35 Helfer bauen konnte. Unter anderem griff Marcel Dombrowski seinem Schüler-Kollegen bei der PC-
Animation und der Video-Wall unter die Arme. Und Wolfgang Schäfer, der Vater des Haupt-Organisators, sorgte für die Spezial- und Pyro-Effekte.

Hinweis an die Zeitungen: Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile:
Spenden für die Flutopfer: Landrat Dr. Jürgen Pföhler und Are-Schüler Jan-Boris Schäfer.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.09.2002

<< zurück