BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Wahlergebnis jetzt offiziell festgestellt

Landrat dankt Wahlhelfern – Internet als Medium etabliert

Das Ergebnis der Bundestagswahl im Wahlkreis 201 „Ahrweiler“ ist jetzt offiziell. Vier Tage nach dem Wahlsonntag tagte der Kreiswahlausschuss und stellte fest, dass die Wahlhandlung in allen Stimmbezirken ordnungsgemäß ablief. Das endgültige amtliche Ergebnis wird bekannt gegeben, wenn der Landeswahlausschuss des Landes Rheinland-Pfalz getagt und das Resultat ebenfalls festgestellt hat.

Landrat Dr. Jürgen Pföhler, der zugleich Kreiswahlleiter ist, richtete einen ausdrücklichen Dank an alle Helfer bei den Bundestagswahlen. "Rund 2.600 Frauen und Männer in den Wahllokalen und Briefwahlvorständen haben für eine reibungslose Auszählung der Stimmen gesorgt", sagte Pföhler, der das „große ehrenamtliche Engagement der Wahlhelferinnen und Wahlhelfer“ unterstrich.

Die Erfassung der Ergebnisse vor Ort in den einzelnen Städten und Gemeinden über das Landesdatennetz hat sich nach den Worten Dr. Pföhlers etabliert. Das Internet habe es ermöglicht, dass die Menschen sich am Wahlsonntag am heimischen Computer aktuell über die einzelnen Ergebnisse in den Wahlbezirken informieren konnten. Der Wahlkreis 201 umfasst den Landkreis Ahrweiler und Teile des Landkreises Mayen-Koblenz.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 27.09.2002

<< zurück