BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Biogas, Hackschnitzel-Heizung und Holz-Sonne-Kopplung

Biomasse-Tage im Kreis Ahrweiler – Neuer Termin in Gimmigen

Wer Interesse an Biomasse, nachwachsenden Rohstoffen und Agrar-Rohstoffen als Energieträger hat, sollte sich einige Termine notieren. Im Rahmen der Europäischen Biomassetage 2002 vom 29. September bis 6. Oktober informieren drei Projekt-Träger aus dem Kreis Ahrweiler. Daran erinnert die Kreisverwaltung.

Erstens: Die Biogasanlage LEKABO in Kalenborn bei Altenahr produziert seit einigen Jahren Strom aus landwirtschaftlichen Restprodukten wie Gülle und Speiseresten. Veranstalter ist Bruno Leenen, Hegehof, 53505 Kalenborn, Ruf 02643/3288. Am Donnerstag, 3. Oktober, (Tag der deutschen Einheit) findet ein Tag der offenen Tür statt (10 bis 16 Uhr). Bruno Leenen bittet vorab um eine telefonische Absprache.

Zweitens: Die Hackschnitzel-Heizanlage "Alte Ziegelei" in Ahrweiler versorgt ein 65 Niedrigenergiehäuser umfassendes Wohngebiet. Veranstalter des Tages der offenen Tür ist die Residenz GmbH, Jesuitenstraße 11a, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/79158. Ansprechpartner ist Jürgen Niemann, E-Mail: juergen.niemann@hks-architekten.de. Der Tag der offenen Tür findet am Samstag, 5. Oktober, von 13 bis 17 Uhr statt. Die Adresse der Anlage selbst: Alte Ziegelei, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ortsausgang Richtung Ramersbach, zwischen den Hausnummern 10 und 32.

Drittes Projekt: eine Holz-Sonne-Kopplung. Die Firma Winand (Grafschaft-Lantershofen) stellt in Kooperation mit dem Forstamt Ahrweiler die private Pellet-Zentralheizung mit thermischer Solaranlage ebenfalls bei einem Tag der offenen Tür vor. Achtung, der Termin wurde um eine Woche vorverlegt. Neuer Termin: Samstag, 28. September, 13 bis 17 Uhr, Ansprechpartner: Dirk Prüter (Ruf 02641/917282, E-Mail: dirk@prueter.info). Die Adresse der Anlage: Burgstraße 78, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler (Ortsteil Gimmigen).

Info zu den Biomassetagen im AW-Kreis: Kreisverwaltung Ahrweiler, Wirtschaftsförderung, Margret Birnfeld, Ruf 02641/975-576, Margret.Birnfeld@kreis-ahrweiler.de. Allgemeine Info unter: www.biomasse-tage.org, www.carmen-ev.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 27.09.2002

<< zurück