BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Mögliche Geschäftsbeziehungen mit der Ukraine erörtert

Leiter der Botschafts-Außenstelle Oleksandr Berchenko bei Landrat Dr. Pföhler

Der neue Leiter der Außenstelle der Botschaft der Ukraine in der Bundesrepublik Deutschland, Oleksandr Berchenko, und Landrat Dr. Jürgen Pföhler haben die guten Beziehungen zwischen der Botschaft in Remagen-Oberwinter und dem Kreis Ahrweiler bekräftigt. Berchenko besuchte den Landrat jetzt zu einem ersten Meinungsaustausch.

„Es lohnt sich, unsere Außenstelle nahe der früheren Bundeshauptstadt Bonn beizubehalten“, erklärte Berchenko, nachdem die Hauptbotschaft der Ukraine nach Berlin umgezogen ist. Als Begründung nannte der Ukrainer insbesondere den Kontakt zu den in Bonn verbleibenden Bundesministerien, den dort angesiedelten Einrichtungen der Vereinten Nationen sowie zu Unternehmen und Verbänden in Nordrhein-Westfalen als eine der wichtigsten deutschen Wirtschaftsregionen.

Dr. Pföhler und Oleksandr Berchenko erörterten die Möglichkeiten einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit. „In Zeiten der Globalisierung und auf der Suche nach neuen Geschäftsbeziehungen und Absatzmärkten ist Ihr Land sicherlich auch für unsere Unternehmen im Kreis Ahrweiler interessant“, erklärte Pföhler. Der Landrat bot an, dass die ukrainische Botschaft oder ukrainische Wirtschaftsverbände sich in der „AW-Wirtschafts-Info“ vorstellen. Dabei handelt es sich um eine regelmäßig erscheinende Publikation der Kreisverwaltung Ahrweiler mit aktuellen Hinweisen für hiesige Betriebe.

Deutschland sei der wichtigste Handelspartner der Ukraine im Westen, unterstrich der Botschafts-Außenstellenleiter. Größter Wirtschaftspartner sei Russland. Die Ausrichtung auf die Marktwirtschaft des 48-Millionen-Volkes komme allmählich voran, werde jedoch teilweise von oppositionellen Kräften im Parlament in Kiew blockiert. Die Ukraine wolle sich „Schritt für Schritt in Richtung Europa bewegen“, sagte Berchenko mit Blick in die Zukunft. Über einen Zeitpunkt zum Beitritt in die Europäische Union gebe er sich jedoch „keinen Illusionen“ hin.

Hinweis an die Zeitungen: Zu diesem Artikel erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile:
Oleksandr Berchenko (rechts) und Landrat Dr. Jürgen Pföhler


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 30.10.2002

<< zurück