BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Der Abfall-Ratgeber kommt von selbst, den Abfall-Kalender bitte abholen

Zwei Druckerzeugnisse des Abfallwirtschaftsbetriebs Kreis Ahrweiler (AWB) begleiten die Bürger und die Betriebe im Kreis Ahrweiler durchs Jahr 2003: erstens die Broschüre „Abfall-Ratgeber“ mit allen Terminen und zahlreichen Tipps, zweitens der „Abfall-Kalender“ zum Eintragen der individuellen Müllabfuhr-Termine.

Der neue Abfall-Kalender für 2003 liegt ab sofort bereit bei allen Geschäftsstellen der Kreissparkasse Ahrweiler, den Volks- und Raiffeisenbanken, den Verwaltungen der Städte und Verbandsgemeinden und der Kreisverwaltung. Der längliche Wandkalender ist kostenlos und kann bei diesen Stellen abgeholt werden. Die Broschüre „Abfall-Ratgeber 2003“ wird kurz vor Weihnachten an alle Haushalte verteilt.

Der Kalender präsentiert sich in einer anspruchsvollen, modernen Optik. Das Titelblatt ist mit einer futuristischen Bildmontage in Braun und Grün gestaltet. Klaus Brötz aus Sinzig hat heimische Pflanzen fotografiert, die im Innenteil des Monatsführers zu sehen sind. Der Kalender soll als Jahresübersicht zu allen persönlichen Sammelterminen dienen. Weitere Infos: Internet www.kreis.aw-online.de (Abfallwirtschaft) und www.awb.aw-online.de, Ruf 02641/975-222.

Bildunterzeile zum FOTO: AWB-Mitarbeiterin Ulrike Bläser zeigt den neuen Abfall-Kalender, der jetzt kostenlos ausliegt.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.12.2002

<< zurück