BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreisverwaltung hat zwischen den Tagen geöffnet

Die Kreisverwaltung Ahrweiler hat „zwischen den Tagen“ um Weihnachten und Silvester durchgehend geöffnet. Dies sei für einen modernen, am Bürger orientierten Dienstleistungsbetrieb „eine Selbstverständlichkeit“, betonte Landrat Dr. Jürgen Pföhler.

An den Einzeltagen zwischen den beiden Wochenenden und den Feiertagen, also an den beiden Montagen am 23. und am 30. Dezember, herrscht im Kreishaus normaler ganztägiger Dienstbetrieb. Die Sprechstunden finden wie üblich von 7.30 bis 12 Uhr statt. Am Freitag, 27. Dezember, können die Bürger ihre Anliegen wie gewohnt zwischen 7.30 und 12 Uhr erledigen. An Heiligabend (24.) und Silvester (31. Dezember) bleibt das Kreishaus geschlossen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.12.2002

<< zurück