BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Verteilung der Abfallratgeber für 2003 hat begonnen

Spätestens Ende des Jahres wird der neue Abfallratgeber für 2003 in allen Briefkästen sein. Dies meldet der Abfallwirtschaftsbetrieb Landkreis Ahrweiler (AWB). Die Broschüre im DIN A5-Format liefert aktuelle Infos und alle Abfall-Sammeltermine für das kommende Jahr.

„Mit einer Auflage von rund 65.000 Exemplaren ist die Abfallfibel wieder ein Bestseller“, so AWB-Abfallberater Volkmar Hintze. Neben dem umfangreichen Stichwortverzeichnis „Abfall von A bis Z" enthält der Ratgeber viele detaillierte Informationen über die Korkensammlung im Kreis, Geschirrmobile, Abfall-Gebühren oder die Vorstellung der AWB-Abfallberatung. Außerdem sind wie gewohnt die Anforderungskarten für Sperrmüll, Elektroschrott und Kühlgeräte im Ratgeber zu finden. Das Heft sollte deshalb griffbereit während des ganzen Jahres aufbewahrt werden.

Als praktische Ergänzung zum Abfallratgeber dient der Abfallkalender. Die länglichen Jahresplaner zum Übertragen der persönlichen Sammeltermine liegen bereits bei allen Geschäftsstellen der Kreissparkasse, den Volks- und Raiffeisenbanken, allen Stadt -und Verbandsgemeindeverwaltungen sowie der Kreisverwaltung zum Abholen aus.

Wer sich die neuen Sammeltermine aus dem Internet ausdrucken möchte, wird unter der Adresse www.awb.aw-online.de fündig. Dort sind alle Abfall-Sammeltermine für 2003 bereits jetzt abrufbar.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.12.2002

<< zurück