BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Sportvereine erhielten gezielte Fördergelder

Bewilligungen des Landrats gingen nach Westum, Brohl und Grafschaft

Treffsicherheit für die Westumer Schützen, Kraft und Ausdauer für die Brohler Tennisspieler und gut bespielbare Rasenplätze für die Grafschafter Fußballer. Diesen Zwecken dienen drei Bewilligungsbescheide, die Landrat Dr. Jürgen Pföhler jetzt an die Vertreter von Sportvereinen aus dem Kreis Ahrweiler aushändigte.

Dabei handelte es sich um Fördergelder, die der AW-Kreis auch 2003 wieder für Vereine und das Ehrenamt zur Verfügung stellt. Rund 53.000 Euro stehen nach den Worten Pföhlers zur Verfügung und können abgerufen werden. „Mit diesen Fördermitteln wollen wir den Vereinen unter die Arme greifen, ihnen neue Motivation für die Zukunft geben und vor allem den ehrenamtlich Aktiven danken“, betonte der Landrat.

Die drei jetzigen Sportvereine erhielten rund 2.800 Euro. Die St. Hubertus Schützengesellschaft Westum mit der Vorsitzenden Marlies Roos und dem Betreuer der Jungschützen, Karl Wirz, holte sich eine Finanzspritze für neue Luftgewehre ab. Der Tennisclub Brohl-Lützing möchte seine Cracks fit für die Wettkämpfe machen; Beisitzer Dieter Müller und Sportwart Jürgen Hartmann sagten, welche Sportgeräte mit dem Kreisgeld gekauft werden: ein Cross- und ein Heimtrainer, eine kleine Kraftstation und ein Laufband. Und die Grafschafter Spielvereinigung mit ihrem Vorsitzenden Dieter Schäfer und Beisitzer Rainer Oelkuch setzt auf einen neuen Rasentraktor, um das gepflegte Kurzpass-Spiel auf den Fußballplätzen in Vettelhoven und Holzweiler zu pflegen.

Die Kreisförderung gilt nicht nur für den Sport, sondern für alle Vereine wie Musik-, Kultur- oder sonstige Gruppen. Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Hans Schlömer und Doris Schweitzer, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-358 und 975-241, Fax /975-537; E-Mail Hans.Schloemer@kreis-ahrweiler.de, Doris.Schweitzer@kreis-ahrweiler.de, Internet www.kreis.aw-online.de. Unter dieser Internet-Adresse werden auch weitere Hinweise zu den kreiseigenen Förderprogrammen für Vereine und das Ehrenamt gegeben.

Bildunterzeile zu den FOTOS:
[alle stehend]: Fördermittel für Vereine: Dieter Schäfer (v.l.), Karl Wirz, Rainer Oelkuch, Landrat Jürgen Pföhler, Jürgen Hartmann, Marlies Roos und Dieter Müller.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.03.2003

<< zurück