BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Ballettkinder suchen Verstärkung

Petra Hauck: „Phantasie entwickeln, Tanzelemente lernen“

Wer hat Freude an Musik und Tanz? Die Kreismusikschule Ahrweiler verfügt im Fach „Tänzerische Früherziehung und Ballett“ noch über freie Plätze. Kinder zwischen vier und sechs Jahren sind herzlich willkommen. Die Tanzpädagogin Petra Hauck leitet den Kurs. Die Unterrichtsstunde findet einmal wöchentlich, freitags von 15 bis 16 Uhr, im Schulzentrum Bachem statt (Gymnastikhalle der Don-Bosco-Schule). Eine Probestunde ist jederzeit möglich.

„Die meisten Kinder fangen automatisch an, sich im Takt zu bewegen, wenn sie Musik hören“, schildert Hauck ihre Erfahrungen. „Kinder entfalten ihre Phantasie und entwickeln automatisch ein Körpergefühl. In der Unterrichtsstunde sollen sie diese Phantasie weiterentwickeln, den Gruppenzusammenhalt erfahren, verschiedene Grundarten der Bewegung kennen lernen und Grundelemente des Klassischen Tanzes proben.“ Die Kursleiterin weiter: „Auf diesen Elementen bauen wir nach und nach auf. Die Improvisation wird aufgegriffen, kleine Tanzformen werden spielerisch erarbeitet.“ – Info: Kreisverwaltung Ahrweiler (Kreismusikschule), Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad-Neuenahr Ahrweiler, Ruf 02641/975-356, Fax 975-542, E-Mail: info@kreis-ahrweiler.de.

Bildunterzeile zum FOTO:
Freuen sich auf neue Freundinnen: kleine Ballett-Tänzerinnen der Kreismusikschule.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 25.04.2003

<< zurück