BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Neu in der Kreismusikschule: Musical-Dance

Für Jugendliche ab zwölf – Wer macht mit? – Start am 16. Mai

Die Kreismusikschule Ahrweiler erweitert ab Mai ihr Angebot beim Tanz und bietet ein neues Fach an: Musical-Dance. Angesprochen sind Jugendliche ab zwölf. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen.

Das neue Unterrichtsfach beschäftigt sich mit Choreographien verschiedener Musicals. Nach Möglichkeit sollen Original-Tanzschritte aus den Musicals verwendet werden. „Vor dem Tanz steht das Aufwärmtraining am Anfang jeder Stunde“, wirft die Tanzpädagogin Petra Hauck einen Ausblick auf ihren Kurs. Das Training sei wichtig zum Aufwärmen der Muskulatur und als Koordinationsübung. Anschließend stehe die Choreographie im Mittelpunkt.

Die Musical-Dance-Stunde soll einmal wöchentlich stattfinden, und zwar freitags von 17 bis 18 Uhr im Schulzentrum Bachem (Turnhalle der Don-Bosco-Schule). Die Kreismusikschule bittet um Voranmeldung. Die erste Unterrichtsstunde soll am Freitag, 16. Mai, stattfinden. – Info: Kreisverwaltung Ahrweiler (Kreismusikschule), Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-356, Fax 975-542, E-Mail: info@kreis-ahrweiler.de.

Bildunterzeile zum FOTO:
Das Aufwärmen und Koordinationsübungen, wie hier bei den Mädchen der Jazztanzgruppe, stehen am Anfang auch der neuen Kreismusikschulstunde.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 25.04.2003

<< zurück