BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Neue Fahrbahndecke zwischen Brenk und Oberzissen

Teilweise verschlissen, rissig und vermindert griffig war die Kreisstraße 49 zwischen Brenk, Galenberg und der Einfahrt oberhalb von Oberzissen. Daher hat der Kreis- und Umweltausschuss des Kreises Ahrweiler unter dem Vorsitz von Landrat Dr. Jürgen Pföhler beschlossen, eine neue Fahrbahndecke aufzutragen. Zugleich gab der Ausschuss sein O.K. für rund 40.000 Euro, die der AW-Kreis für den 2,7 Kilometer langen Streckenabschnitt bezahlt. Die Bauarbeiten wurden von der Straßenmeisterei Sinzig überwacht und sind beendet.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 05.09.2003

<< zurück