BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Tempo-Limit auf B 9 zwischen Remagen und Bad Breisig

Auf der B 9 zwischen Remagen und Bad Breisig wird eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 120 beziehungsweise 100 Stundenkilometer beschildert. Das hat die Kreisverwaltung Ahrweiler veranlasst, nachdem die Verkehrsunfallkommission des Kreises das Unfallaufkommen auf dieser Strecke analysiert hat. Vor allem die Polizei Remagen hat dieses Tempo-Limit vorgeschlagen.

Zahlreiche Unfälle entstanden durch die oft extrem unterschiedlichen Fahrgeschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer. Auf der A 61 und der B 9 zwischen Namedy und Koblenz wurden bereits vor Jahren Geschwindigkeitsbegrenzungen eingerichtet. Seitdem sind dort die Unfallzahlen zurückgegangen.

Die Kreisverwaltung rät den Fahrern, die Schilder an der B 9 zu beachten. Neben dem Kreis und der Polizei sind auch das Straßen- und Verkehrsamt Cochem sowie die Straßenmeisterei Sinzig an der Neuerung beteiligt.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 18.09.2003

<< zurück