BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Landrat lädt ehrenamtliche Vertreter von 210 Sportvereinen ein

Zweiter Dankeschön-Abend des Kreises findet im Remagen statt

Nach der gelungenen Auftaktveranstaltung vor einem Jahr steht der zweite Dankeschön-Abend des Sports im Kreis Ahrweiler bevor. Dazu hat Landrat Dr. Jürgen Pföhler ehrenamtliche Vertreter von 210 Sportvereinen aus dem Kreisgebiet eingeladen. Die Veranstaltung findet am Freitag, 7. November, 19 Uhr, in der Rheinhalle Remagen statt.

Pföhler, dem die Belange des Sports im AW-Kreis „in besonderem Maße am Herzen liegen“, kündigt seinen Gästen ein mehrstündiges Programm an: „Wir bringen viele Aktionen und wenige Reden.“ Neben sportlichen und künstlerischen Darbietungen stehe ein lockerer Abend mit Musik und zahlreichen Gesprächsmöglichkeiten auf dem Programm. Für das leibliche Wohl sei bestens gesorgt. Bei einer Lotterie, deren Lose für die Vereinsvertreter kostenlos seien, gebe es attraktive Preise zu gewinnen.

Der Landrat: „Vor allem die ehrenamtlich Tätigen in den Vereinen verdienen ein ausdrückliches Dankeschön.“ Diese aktiven Frauen und Männer in den Vereinen kümmerten sich intensiv um die Betreuung und Förderung der Jugendlichen, „und das meist unentgeltlich“, unterstreicht Pföhler. Die eingeladenen Gäste werden gebeten, ihre Rückantwort an die Kreisverwaltung zu senden, damit die Veranstaltung geplant werden kann. Der erste Dankeschön-Abend für den Sport fand am 29. November 2002 in der Leyberghalle Kempenich statt. – Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Ruf 02641/975-358, Fax /975-537, E-Mail Dirk.Ulrich@kreis-ahrweiler.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 02.10.2003

<< zurück