BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Existenzgründer können ihre Konzepte einreichen

Schwerpunkt: Unternehmensnachfolge – 30.000 Euro Preisgelder

Existenzgründer mit guten Zukunftskonzepten sollten sich für den Wettbewerb „Pioniergeist 2004“ bewerben. Das empfiehlt Landrat Dr. Jürgen Pföhler angehenden Unternehmern im Kreis Ahrweiler. Der Wettbewerbschwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der Unternehmensnachfolge.

Ausrichter der Aktion "Pioniergeist 2004 – Ihr Konzept, unser Gründungspreis" sind die Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz, der Südwestrundfunk sowie die Volks- und Raiffeisenbanken des Landes. Preise im Wert von insgesamt 30.000 Euro sind zu gewinnen. Einsendeschluss ist der 31. März 2004. Eine unabhängige Jury wählt die interessantesten Konzepte aus den eingereichten Unternehmensbewerbungen aus.

Info: Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz, Holzhofstraße 4, 55116 Mainz, Monika Hertel, Ruf 06131/985-359, E-Mail: isb-pioniergeist@isb.rlp.de. Der Bewerbungsbogen und die Teilnahmebedingungen sind zu finden unter www.isb.rlp.de/events_2.html?id=265.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 30.01.2004

<< zurück