BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreishaus-Foyer zeigt sich närrisch in Rot und Weiß

Funkencorps „Närrische Landskroner“ Heimersheim feiert 50-Jähriges – Ausstellung bis nach Karneval

Rot und Weiß sind die derzeit dominierenden Farben im Foyer der Kreisverwaltung Ahrweiler. Der Grund: Das Funkencorps der Karnevalsgesellschaft „Närrische Landskroner“ feiert 2004 sein 50-jähriges Bestehen und präsentiert sich mit einer umfangreichen Ausstellung.

„Für einen solch traditionsreichen Verein, der sich zudem durch aktive Jugendarbeit auszeichnet, stellen wir gerne unser Foyer zur Verfügung“, hieß Landrat Dr. Jürgen Pföhler die Heimersheimer Narren im Kreishaus herzlich willkommen.

KG-Vorsitzender Albert Becker und seine Mitstreiter des Funkencorps, der Funkenoberst und Kommandant Jürgen Schumacher, Michaela Schumacher und Volkmar Bondorf, zeigten sich ihrerseits erfreut, mit dem Kreishaus-Foyer einen der publikumsintensivsten Plätze im AW-Land gebucht zu haben.

Ein Besuch der umfangreichen und professionell gestalteten Ausstellung, die bis nach Karneval zu sehen ist, lohnt: Die 400 Mitglieder starke KG aus Heimersheim mit den gut 120 Funken zeigt historische Dokumente, Fotos, Orden, Kostüme, Uniformen, Urkunden und Musikinstrumente. Und: Ein Gästebuch lädt die Besucher ein, sich mit einer Widmung bei den rot-weißen Funken aus Heimersheim zu verewigen.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 05.02.2004

<< zurück