BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Betriebe, die zusätzliche Lehrstellen schaffen, werden gefördert

Zinsgünstige Darlehen bis 40.000 Euro – ISB-Programm für 2004

Betriebe, die zusätzliche Ausbildungsplätze schaffen, werden gefördert. Die Investitions- und Strukturbank (ISB) Rheinland-Pfalz setzt ihr Darlehensprogramm zur Schaffung neuer Ausbildungsplätze in 2004 fort. Einzelheiten nennt die Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung Ahrweiler.

Förderschwerpunkte in diesem Jahr sind die Schaffung zusätzlicher Lehrstellen durch junge Unternehmen, die Fortführung bestehender Ausbildungsverhältnisse aus Insolvenzbetrieben sowie die berufliche Integration leistungsschwächerer Jugendlicher.

Nach den neuen Richtlinien sind zwei Arten von Unternehmen antragsberechtigt: erstens Existenzgründer und Existenzsicherer innerhalb der ersten fünf Jahre nach der Gründung; zweitens mittelständische Unternehmen und Freiberufler, die einen Ausbildungsvertrag mit Absolventen des schulischen Berufsvorbereitungsjahres oder vergleichbarer Bildungsgänge ohne Abschluss vereinbaren.

In beiden Fällen muss ein zusätzlicher Ausbildungsplatz entstehen; es muss ein Azubi mehr eingestellt werden als im Durchschnitt der vorherigen drei Jahre. Zudem werden Unternehmen gefördert, die ein Ausbildungsverhältnis aus einer Unternehmerinsolvenz fortführen.

Die ISB stellt zinsgünstige Darlehen bereit, und zwar pro geschaffenem Ausbildungsplatz bis zu 25.000 Euro, bei Existenzgründern und Existenzsicherern bis fünf Jahre nach Gründung bis zu 40.000 Euro. Dabei bietet die ISB eine 50-prozentige Haftungsübernahme an. Zu beantragen sind die Darlehen bei der Hausbank. Antragsformulare sind dort erhältlich sowie im Internet unter www.isb.rlp.de/download/131.pdf. - Info: ISB-Hotline, Ruf 06131/985-359.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 20.02.2004

<< zurück