BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreis hilft dem Frauenhaus

26.000 Euro an Trägerverein „Frauen für Frauen“ ausgehändigt

Der Kreis Ahrweiler unterstützt das Frauenhaus erneut mit einem Finanzzuschuss. Den entsprechenden Bewilligungsbescheid für 2004 über rund 26.000 Euro händigte die Erste Kreisbeigeordnete Ingrid Näkel-Surges jetzt an die Vertreterinnen des Trägervereins „Frauen für Frauen“ aus, nämlich die zweite Vorsitzende Ingrid Büntgen-Imhoffen und ihre Kollegin Marga Remy.

Das Frauenhaus befindet sich in Bad Breisig und nimmt Frauen aus dem gesamten Kreisgebiet auf. Der Trägerverein nehme eine wichtige Rolle im sozialen Leben des AW-Kreises ein, erklärte Näkel-Surges. Das Frauenhaus diene als oftmals einzige Zufluchtsstätte für Frauen, die von seelischer, körperlicher oder sexueller Gewalt bedroht oder betroffen seien, sowie deren Kinder. Dabei hob Näkel-Surges auch den ehrenamtlichen Einsatz der mehr als 100 Mitgliedern des Frauenvereins hervor. Dazu zählten etwa die Rufbereitschaft an Feiertagen und Wochenenden oder Veranstaltungen zu frauenspezifischen Themen.

Die Schwerpunkte bei der Arbeit mit den Frauen, die im Frauenhaus aufgenommen werden, liegen im sozialtherapeutischen Bereich, dem Klären der finanziellen Situation, der Sorgerechtsregelung, der Hilfe bei der Wohnungssuche und dem Aufbau von sozialen Außenkontakten. – Kontakt: Frauen für Frauen e.V., Postfach 1206, 53491 Bad Breisig, Ruf und Fax 02633/470588, Frauenhaus: Ruf 02633/7241 (Anrufbeantworter), Ruf und Fax Büro: 02633/470588.


Bildunterzeile zum FOTO:
Marga Remy und Ingrid Büntgen-Imhoffen vom Verein „Frauen für Frauen“ (v.l.) mit Klaus Kniel (Fachbereichsleiter für Jugend, Soziales und Gesundheit in der Kreisverwaltung) und der Kreisbeigeordneten Ingrid Näkel-Surges.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 26.03.2004

<< zurück