BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Romantik hält Einzug in „Villa Köddermann“

Brogsitter und Partner investieren in neues Romantik-Hotel in Walporzheim – Landrat informiert sich vor Ort über Baumaßnahmen

Die „Villa Köddermann“ in Walporzheim bekommt ein neues Gesicht: Der Eigentümer des renommierten Hotel- und Gastronomiebetriebes „Brogsitter’s Sanct Peter“, Hans-Joachim Brogsitter, saniert das ehemalige Verwaltungsgebäude gemeinsam mit dem zukünftigen Betreiberehepaar Dagmar und Karl-Heinz Lorenz und gestaltet es als „Romantik-Hotel“. Landrat Dr. Pföhler informierte sich jetzt vor Ort über den Stand der Baumaßnahmen.

„Solche Projekte sind immens wichtig für unseren Kreis, in dem der Fremdenverkehr eines der bedeutendsten wirtschaftlichen Standbeine ist“, hob der Kreischef bei seinem Besuch in der Walporzheimer Straße die große Bedeutung des Investitionsvorhabens hervor. Der Landrat bezeichnete Brogsitter mit „seinem herausragenden gastronomischen Angebot und seinem beeindruckenden Engagement in der Weinwirtschaft sowie dem Weinhandel auf der Grafschaft“ als Vorzeigeunternehmer. Besonders betonte er, dass die Gewerke ganz überwiegend an Firmen aus dem Kreis Ahrweiler vergeben worden seien. „So profitieren auch unsere heimischen Handwerksbetriebe von dieser großartigen Investition!“

Ein Romantik-Hotel ergänze zudem in hervorragender Weise das bereits vorhandene Angebot und trage maßgeblich dazu bei, den Kreis als Tourismusregion noch weiter nach vorne zu bringen, so Pföhler.

Landrat Dr. Pföhler dankte den Investoren Brogsitter und Lorenz für das große Vertrauen, das diese mit der Sanierung der Villa Köddermann in den Kreis als Wirtschaftsstandort setzten.

17 Doppelzimmer werden den Gästen in dem Vier-Sterne-Hotel der Premiummarke „Romantik-Hotel“ zunächst zur Verfügung stehen. Dagmar Lorenz, die das Haus gemeinsam mit ihrem Ehemann Karl-Heinz betreiben wird, bringt bereits Erfahrungen auf dem Fremdenverkehrssektor mit. Unter anderem war sie als Kurdirektorin im oberbergischen Nymbrecht tätig.

Durch die Beteiligung und Unterstützung durch das Baugenehmigungsmanagement der Kreisverwaltung konnte die Baugenehmigung schon im Dezember vergangenen Jahres erteilt werden. Das Bauvorhaben ist bereits so weit fortgeschritten, dass am 1. Mai die offizielle Eröffnung erfolgen wird.

Hinweis an die Medien: Zu diesem Text erhalten Sie ein Foto. Bildunterzeile:
Gemeinsamer Besuch an der Baustelle „Villa Köddermann“: (v.l.) Kreis-Wirtschaftsförderer Reinhold Reichert, Hans-Joachim Brogsitter, Architekt Gerd Bungarten, Iris Brogsitter, Landrat Dr. Pföhler sowie Dagmar und Karl-Heinz Lorenz.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 02.04.2004

<< zurück