BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Neue Ausgabe der AW-Wirtschaftsinfo erschienen

1.500 Unternehmen in der Region Köln/Bonn/Koblenz erhalten Post aus dem Kreishaus

Die neue Ausgabe des Newsletters „AW-Wirtschaftsinfo“, die sich vor allem an auswärtige Unternehmen in der Region Köln/Bonn/Koblenz richtet, ist jetzt erschienen. Rund 1.500 Firmen haben die Info-Broschüre per Post erhalten. Darin werden die Bonn/Berlin-Ausgleichsprojekte Innovationspark Rheinland in der Grafschaft, Innovations- und Gründerzentrum (IGZ) Sinzig und RheinAhrCampus Remagen übersichtlich dargestellt.

„Der Kreis Ahrweiler bietet interessante Anknüpfungspunkte und Entwicklungspotentiale für Unternehmen aus den umliegenden Landkreisen und der Stadt Bonn. Der Rundbrief „AW-Wirtschaftsinfo“ gibt einen breiten Überblick über unsere wissenschaftlichen und wirtschaftsnahen Einrichtungen in unserer Gesundheits- und Fitnessregion“ betonte Landrat Dr. Jürgen Pföhler.

Bisher erhielten in erster Linie die im Kreis Ahrweiler ansässigen Firmen die themenbezogenen Informationen aus dem Wirtschaftsleben. Jetzt wird das Medium Newsletter auch dazu genutzt, auswärtige Unternehmen auf den Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler aufmerksam zu machen. Die Empfänger-Datenbank umfasst zusammen mit den kreisansässigen Unternehmen jetzt mehr als 2.000 Firmendatensätze und wird stets aktualisiert. Je nach thematischer Ausrichtung des Newsletters werden die dazu passenden AW-Unternehmen mit in den Verteiler der jeweiligen Ausgabe aufgenommen.

Die folgenden Ausgaben der „AW-Wirtschaftsinfo“ werden auf die Ausgleichsprojekte Innovationspark Rheinland, IGZ Sinzig und RheinAhrCampus detaillierter eingehen. Dabei wird über aktuelle Themen und einzelne Schwerpunktfelder der Ausgleichsprojekte informiert.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 08.04.2004

<< zurück