BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Stolz auf Eigengewächs

Dame der Rose überreicht Landrat ersten Rotwein-Cuvée

Michala Wolff, die frisch gekürte „Dame der Rose“ aus Bad Neuenahr, hat die erste Flasche des von ihr mitkomponierten Rotwein-Cuvées an Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreicht. Der Grund: Die Spitzenrepräsentantin der „Sommernacht der Rose“ für die Jahre 2004 und 2005 ist Mitarbeiterin des Landratsamts. „Wir sind stolz auf unser prächtiges Eigengewächs“, dankte Dr. Pföhler seiner Mitarbeiterin und gratulierte ihr, passend zu ihrem prominenten Neben-Amt, mit einen Strauß Rosen.

Die aus Braunschweig stammende Beamtin hat das Cuvée gemeinsam mit ihrem Freund kreiert, dem Junior-Chef des Weinguts Sonnenberg in Bad Neuenahr, Marc Linden. Für den exquisiten Wein, der in einer limitierten Auflage von 500 Flaschen abgefüllt wurde, hat Michaela Wolff die Rebsorten Regent, Spätburgunder und Portugieser ausgewählt. Die Dame der Rose fühlt sich wohl in ihrer Wahlheimat: „Es ist eine Ehre für mich, unsere Stadt und unseren Kreis zu repräsentieren“, erklärte die 29-Jährige, die sich in der Kreisverwaltung um die Eingliederungshilfe für behinderte Menschen kümmert.

Bildunterzeile zum FOTO (zwei zur Auswahl):
Die Dame, die Rosen und der Landrat.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 09.07.2004

<< zurück