BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Landrat ergatterte restliche Frühburgunder-Favoriten

Firmenbesuch bei Weingut Sermann-Kreuzberg – Luzia Sermann hofft auf Top-Jahrgang: „Oktober hat unsere Trauben verwöhnt“

Dem Dankeschön-Abend des Sports folgte das herzliche Dankeschön des Landrats: Nachdem das Weingut Sermann-Kreuzberg in Altenahr Wein für den diesjährigen Sportabend des Kreises Ahrweiler geliefert hatte, schaute Dr. Jürgen Pföhler im Rahmen seiner Firmenbesuche persönlich bei dem Familienbetrieb vorbei.

“Das Image, dass sich der Kreis Ahrweiler als eines der besten Weinanbaugebiete Europas bezeichnen darf, verdanken wir Spitzenwinzern und Familienunternehmen gleichermaßen“, erklärte Pföhler. Der Weinwirtschaft komme mit Blick auf Fremdenverkehr und Tourismus eine immense Bedeutung für den gesamten Wirtschaftsstandort Kreis Ahrweiler zu.

Eine immense Bedeutung für den 2004er Jahrgang hatte das spätsommerliche Wetter im Herbst, wie Luzia Sermann berichtete. „Der September und vor allem der Oktober mit seiner
beständigen Wärme und Trockenheit haben unsere Trauben regelrecht verwöhnt“, sagte die Winzerin. Es sei sogar zu erwarten, „dass manche Weine die Qualität des 2003er Jahrgangs noch übertreffen.“

Das Weingut, das sich im Besitz des Trios Klaus Sermann, seiner Gattin Rasema Sermann und Schwägerin Luzia Sermann befindet und jüngst in den Kreis der 700 besten Weingüter Deutschlands aufgenommen wurde, existiert seit 1775 in der siebten Generation als Familienbetrieb.

Der Kontakt beim Sportabend, zu dem Pföhler 200 Vereine eingeladen hatte, brachte noch einen positiven Nachgeschmack: Für weitere Veranstaltungen erstand der Landrat die restlichen Flaschen eines besonderen Weines, den Luzia Sermann als „meinen Favoriten“ bezeichnete: den „2003er Mayschosser Burgberg Frühburgunder QbA trocken“ aus dem Hause Sermann-Kreuzberg.

Bildunterzeile zum FOTO: Die Weinwirtschaft strahlt auf den Wirtschaftsstandort aus: Landrat Dr. Jürgen Pföhler mit Luzia Sermann vom Weingut Sermann-Kreuzberg in Altenahr.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 18.11.2004

<< zurück