BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreisgeld für Schwangerenberatung der Caritas

Landrat brachte 16.000 Euro – Hohen familienpolitischen Stellenwert gewürdigt

Eine neue Finanzspritze des Kreises Ahrweiler hat die Katholische Schwangerenberatungsstelle des Caritasverbandes für die Region Rhein-Mosel-Ahr e.V. erhalten. Landrat Dr. Jürgen Pföhler überreichte den Bewilligungsbescheid über 16.000 Euro an den Geschäftsführer der Caritas-Geschäftsstelle Ahrweiler, Richard Stahl, und Diplom-Sozialarbeiterin Annemarie Nold.

„Seit mehr als 25 Jahren steht die Schwangerenberatungsstelle Müttern, Vätern und solchen, die es noch werden wollen, mit Rat und Tat zur Seite“, lobte der Landrat das Engagement dieser Einrichtung. Mit ihrem qualifizierten Beratungsangebot leiste die Caritas unverzichtbare Dienste für die Bürgerinnen und Bürger.

Daher fördere der Kreis die Schwangerenberatung seit Jahren. Pföhler: „Allein in den vergangenen drei Jahren haben wir die Einrichtung mit 60.000 Euro unterstützt und damit auch den hohen familienpolitischen Stellenwert dokumentiert, den diese Anlaufstelle für den Kreis und seine Bürger einnimmt.“ Der Dank des Landrates galt vor allem den Caritas-Mitarbeiterinnen: „Sie bringen sich hochmotiviert und hochqualifiziert in unsere Gesellschaft ein.“ Auch die Zusammenarbeit mit der Kreisverwaltung verlaufe konstruktiv und erfolgreich.

Die Schwangerenberatung der Caritas wurde 1978 gegründet. Sie informiert über Fragen zur Familienplanung und bietet Hilfen vor, während und nach der Schwangerschaft, bei persönlichen Lebens- und Beziehungsfragen sowie bei rechtlichen und finanziellen Problemen. Das Leistungsspektrum reicht von der präventiven Arbeit mit Jugendlichen über allgemeine Schwangerenberatung bis zur Begleitung in den ersten drei Lebensjahren eines Kindes. Die Beratung ist kostenfrei. Alle Gespräche unterliegen der Schweigepflicht.

Noch Fragen? Die Mitarbeiterinnen der Caritas-Schwangerenberatung für die Region Rhein-Mosel-Ahr e.V. helfen gerne weiter: Geschäftsstelle Ahrweiler, Bahnhofstraße 5, Landrat-Joachim-Weiler-Platz, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/759860, E-Mail: schwangerenberatung@caritas-ahrweiler.de.

Bildunterterzeile zum FOTO:
Kreis hilft Caritas: Landrat Dr. Jürgen Pföhler (v.l.), Annemarie Nold und Geschäftsführer Richard Stahl.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 07.01.2005

<< zurück