BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kinder- und jugendfreundliche Dörfer gesucht

„Kicks und Tipps für´s Dorf“ werden beim Kinder- und Jugendpreis des Dorferneuerungswettbewerbs 2004/2005 gesucht, den das Land Rheinland-Pfalz ausrichtet. Landrat Dr. Jürgen Pföhler macht Gemeinden, Eltern, Schulen, Gruppen und vor allem Kinder und Jugendliche im Kreis Ahrweiler auf diese Aktion aufmerksam. „Wir zählen zu den kinderfreundlichsten Kreisen im Land. Daher dürften Initiativen und Ideen aus dem Kreis Ahrweiler gute Chancen bei diesem Wettbewerb haben“, erklärte Pföhler.

Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2005. Zu gewinnen sind Preisgelder von insgesamt 27.000 Euro. Der Wettbewerb zielt auf bestehende oder geplante Projekte ab, mit denen sich die Dörfer zu kinder- und jugendfreundlichen Lebensräumen weiterentwickeln. Teilnehmen können Ortsgemeinden, die ein Dorferneuerungskonzept erstellt haben. Beim speziellen Jugendpreis können sich Jugendliche auch unmittelbar bewerben. Nähere Infos und Anmeldeunterlagen sind erhältlich beim Ministerium des Innern und für Sport, Referat Dorferneuerung, Schillerplatz 3-5, 55116 Mainz, Ruf 06131/16-3545.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 13.01.2005

<< zurück