BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Jetzt zügig Sträucher schneiden und Bäume roden

Wer seine Bäume und Sträucher schneiden oder roden will, muss dies bis 28. Februar erledigen. Das im Landespflegegesetz verankerte Rodungsverbot zum Schutz der Brut- und Vegetationszeit beginnt am 1. März und endet am 30. September. Darauf macht die Kreisverwaltung Ahrweiler aufmerksam.

Der Hinweis richtet sich an alle privaten Grundstückseigentümer. Die derzeit milde Witterung sollte genutzt werden, die Arbeiten fristgemäß abzuschließen. Der Kreis erteilt keine Ausnahmegenehmigungen. Verstöße gegen die Landespflegebestimmungen werden mit empfindlichen Bußgeldern geahndet.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 02.02.2005

<< zurück