BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Mädchen beim Frauentag fördern

Für Kreativwerkstatt in BBS anmelden

Anlässlich des Internationalen Frauentages bietet der Arbeitskreis „Viktoria“ zur Mädchenförderung im Kreis Ahrweiler eine Kreativwerkstatt für Mädchen ab zwölf Jahren an. Sieben Workshops finden am Wochenende des 5. und 6. März in der Berufsbildenden Schule Bad Neuenahr-Ahrweiler (BBS) statt. Ziel der Veranstaltung: Aus Mädchen selbstbewusste Frauen machen.

Am Sonntagabend werden die Werke ab 17 Uhr in der BBS ausgestellt sowie Stücke aufgeführt. Eltern und Interessierte sind herzlich willkommen. Infos und Anmeldeformulare für die Workshops sind erhältlich bei „Ariadne – Frauen- und Kinderberatungsladen in Bad Breisig“ (Ruf 02633/470588), bei allen weiterführenden Schulen, bei den Jugendpflegern im AW-Kreis (in den Rathäusern nachfragen) und bei Evelyn Dirks, der Gleichstellungsbeauftragten des AW-Kreises (Ruf 02641/975-349). Die Teilnahme (Samstag 10 bis 17 Uhr, Sonntag 10 bis 19 Uhr) kostet acht Euro einschließlich Verpflegung und Material.

Beispiele zu den Workshops: Aus Metallschrott fertigen Künstlerinnen Fabelwesen “von fantastischer Fasson oder fuchsteufelswildes Federvieh“, wie es heißt. Der Theaterworkshop mit einer Theaterpädagogin macht neugierig auf Geschichten von Mädchen, „die mal cool sind, mal nett, mal doof, mal laut, mal schwierig, mal lieb und mal frech“. Beim Afro-Dance begegnen die jungen Frauen einer anderen Kultur. In einem weiteren Workshop entstehen die frechen, kugelrunden Riesenweiber nach dem Vorbild der französischen Künstlerin Niki de Saint Phalle.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 11.02.2005

<< zurück