BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Finanzamts-Chef informiert Vereine

Themen: Steuern und Gemeinnützigkeit – Beim Kreis anmelden

Die Vertreter von Vereinen im Kreis Ahrweiler können sich aus erster Hand zu Fragen des Steuerrechts und der Gemeinnützigkeit informieren. Der Leiter des Finanzamtes Ahrweiler, Dr. Thomas Drysch, gibt bei einem eigens für die Vereine organisierten Gesprächsabend wertvolle Tipps. Anmeldungen nimmt die Sport- und Ehrenamtsstelle der Kreisverwaltung ab sofort entgegen. Termin der Veranstaltung: Dienstag, 5. April, 19 Uhr, (Kreisverwaltung, Wilhelmstraße Ahrweiler).

Landrat Dr. Jürgen Pföhler hat die Veranstaltung in die Wege geleitet. „Für die ehrenamtlichen Helfer in den Vereinen wird es immer schwieriger, die steuerrechtlichen Bestimmungen zu kennen“, erklärte Pföhler. Die Veranstaltung sei kostenlos und Bestandteil der Förderung des Kreises für Vereine und das Ehrenamt.

Die Tipps könnten vielen Schatzmeistern und Kassierern die Arbeit erleichtern, betonte Dr. Drysch. Er bittet die Vereinsvertreter, bereits bei der Anmeldung die Themen und Fragen zu nennen. Während der Veranstaltung will Drysch darauf eingehen. Der Abend biete genügend Zeit für Diskussionen.

Die Kreisverwaltung bittet die Vereine um Anmeldungen unter stichwortartiger Angabe der Fragen. Kontakt: Dirk Ulrich, Kreisverwaltung Ahrweiler, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-358, Fax /975-537, dirk.ulrich@kreis-ahrweiler.de.

Bildunterzeile zum FOTO:
Reichen den Vereinen die Hand: Finanzamts-Chef Dr. Thomas Drysch (l.) und Landrat Dr. Jürgen Pföhler.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.02.2005

<< zurück