BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Spaß und Spenden: Karnevalsfreunde Altenahr helfen Flutopfern

Den Wunsch auf Spaß und den Willen zu spenden haben die Karnevalsfreunde Altenahr trefflich unter Beweis gestellt. 222,22 Euro für die Opfer des Seebebens in Südasien überreichten die Karnevalisten unter der Regentschaft von Ralf Karutz, Erich Linsa und Jürgen Calenborn jetzt an Landrat Dr. Jürgen Pföhler. Unmittelbar nach der Flutkatastrophe hatte der Landrat gemeinsam mit der Kreissparkasse Ahrweiler einen Spendenfonds eingerichtet. „Eine tolle Spende aus den tollen Tagen“, dankte Pföhler den Altenahrern für deren Hilfsbereitschaft. Die Karnevalsfreunde hatten während der jecken Tage Spardosen aufgestellt. Die Spenden von 132 Euro rundete der Verein auf den närrischen Betrag von 222,22 Euro auf.

Bildunterzeile zum FOTO: Helfen den Flutopfern: Landrat Dr. Jürgen Pföhler (v.l.), Ralf Karutz und Jürgen Calenborn.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 04.03.2005

<< zurück