BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Frisches Geld für Sportvereine

Landrat vergibt Vereinszuschüsse von rund 12.000 Euro – Kreisförderung nach Oberzissen, Remagen, Wassenach, Ehlingen und in die Grafschaft

Seinen Beitrag zur Fitness der Sportvereine im Kreis Ahrweiler leistete Landrat Dr. Jürgen Pföhler jetzt mit einer kräftigen Finanzspritze. Sechs Vereine konnten sich über einen Zuschuss aus dem Kreishaus freuen. Die entsprechenden Bewilligungsbescheide über insgesamt rund 12.000 Euro händigte der AW-Landrat an die Vereinsvertreter aus.

„Unsere Sportvereine sind unverzichtbare Grundpfeiler dafür, dass wir den Sportbegeisterten in unserer Region vieles bieten können“, betonte Landrat Dr. Pföhler im Gespräch mit den Zuschussempfängern. Das ehrenamtliche Engagement, das in den Vereinen im Kreis an den Tag gelegt werde, sei vorbildlich und verdiene uneingeschränkte Anerkennung.

„Wir halten die Sportvereine mit unserer Förderung fit und die Zuschussanträge zeigen, dass sich auch die Vereine fit für die Zukunft machen“, so Dr. Pföhler weiter. Gerne unterstütze der Kreis seine Vereine finanziell und setze damit ein deutliches Zeichen pro Ehrenamt.

Die Förderungen im Einzelnen: Für den Sportverein Oberzissen konnten 1. Vorsitzender Manfred Dedenbach und Jugendleiterin Biggi Hensen die Genehmigung über 5.000 Euro in Empfang nehmen. Das Geld fließt in die Errichtung eines Vereinsheimes. Weitere 5.000 Euro gingen an Vorsitzenden Egon Reufel und seinen Stellvertreter Erich Steffens für den Wassersportverein Remagen e.V.. Der Verein stockt das Vereinsheim auf. Der Tischtennisclub Karla (Karweiler/Lantershofen) um Vorsitzenden Karl-Heinz Mombauer erhielt mehr als 800 Euro, um Tischtennisplatten mit Zubehör anzuschaffen. Die Fantastic Dream Majorette´s aus Remagen, vertreten vom Vorsitzenden Franco Lülsdorf, können mit neuen Twirlingstäben und Show-Poms auftreten. Vom Kreis gab es hierfür über 500 Euro. Der SC 1957 Wassenach mit seinem Jugendwart Klaus-Georg Comtesse wird neue Tennisnetze anschaffen und erhielt über 160 Euro. Auch beim Tischtennisverein Ehlingen geht es sportlich zu – hier freute sich der 2. Vorsitzende Wolfgang Schäfer über 150 Euro für die Anschaffung von Tischtennisplatten mit Zubehör.

Infos zur Vereinsförderung: Kreisverwaltung Ahrweiler, Doris Schweitzer und Dirk Ulrich, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-241 und 975-358, Fax 02641/975-537; e-mail: Doris.Schweitzer@kreis-ahrweiler.de, Dirk.Ulrich@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de („Bürger-Info“, Rubrik „Förderung für Vereine, Ehrenamt, Sport“).

Bildunterzeile zum FOTO:
11.717 Euro für unsere Vereine: Landrat Dr. Pföhler (3.v.r.) überreichte Bewilligungen an Vertreter von sechs Sportvereinen im Kreis Ahrweiler


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 17.03.2005

<< zurück