BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Kreisgelder treffen ins Schwarze

F├╝nf Sch├╝tzenvereine erhalten rund 15.000 Euro ÔÇô Landrat begr├╝├čte Delegationen aus Oberwinter, Westum, Oberl├╝tzingen, Grafschaft und Wershofen

Historische Sch├╝tzen und Schie├čsportvereine im Kreis Ahrweiler standen im Zielpunkt einer Zuschuss-Serie, f├╝r die Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler jetzt Bewilligungsbescheide im Rahmen der Vereinsf├Ârderung ├╝berreichte. 14.725 Euro flie├čen an f├╝nf Vereine aus Oberwinter, Westum, Oberl├╝tzingen, Grafschaft und Wershofen.

ÔÇ×Diese Vereine betreiben aktive Jugendarbeit und sind wichtige St├╝tzen unserer GesellschaftÔÇť, erkl├Ąrte der Landrat. Mit seinem F├Ârderprogramm greife der Kreis bewusst den Vereinen und dem Ehrenamt unter die Arme. Dazu unterstrich Pf├Âhler: ÔÇ×Unser F├Ârderprogramm ist eine ├Âffentliche Anschubfinanzierung, die durch das Engagement der ehrenamtlich T├Ątigen um ein Vielfaches erg├Ąnzt und verst├Ąrkt wird. Jeden Euro, den wir in unsere Vereine und das Ehrenamt investieren, erh├Ąlt die Allgemeinheit doppelt und dreifach zur├╝ck. Was die Vereine in den D├Ârfern und St├Ądten leisten, kann der Staat nicht leisten, geschweige denn bezahlen.ÔÇť

Die j├╝ngsten Gelder flie├čen an die St. Sebastianus Sch├╝tzenbruderschaft Oberwinter mit den Pr├Ąsidenten Hans Schmidt und Martin Schlimpen und sind f├╝r den Einbau neuer Fenster im Sch├╝tzenhaus bestimmt. Die St. Hubertus Sch├╝tzengesellschaft Westum saniert die Sch├╝tzenhalle ebenfalls mit einem Kreiszuschuss, den Marlies Roos (Brudermeisterin) und Bernhard Kapser (Kassierer) entgegen nahmen. Bei dem St. Hubertus Sch├╝tzenverein Oberl├╝tzingen unter der F├╝hrung von Heinz P├╝tz (Vorsitzender) und Horst Preyer (Kassierer) entsteht ein Anbau an der Sch├╝tzenhalle.

Die Grafschafter Sportsch├╝tzen errichten einen elektronischen Schie├čstand; Inge Schragen (2. Vorsitzende) und Wilfried Schragen (sportlicher Leiter) freuten sich ├╝ber den Bewilligungsbescheid des Landrats. Und die St. Sebastianus Sch├╝tzenbruderschaft Wershofen kauft neue Sportger├Ąte f├╝r die Sommer-Biathlonanlage, wie Gesch├Ąftsf├╝hrer Peter Justen und Jugendtrainer Hans-Peter Fries erl├Ąuterten. Im vergangenen Jahr hatten die Wershofener Sch├╝tzen bereits einen Kreiszuschuss f├╝r den Bau der Mehrzweckhalle erhalten.

Infos zur Vereinsf├Ârderung: Kreisverwaltung Ahrweiler, Doris Schweitzer und Dirk Ulrich, Wilhelmstra├če 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ruf 02641/975-241 und 975-358, Fax 02641/975-537; E-mail: Doris.Schweitzer@kreis-ahrweiler.de, Dirk.Ulrich@kreis-ahrweiler.de, Internet: www.kreis-ahrweiler.de (ÔÇ×B├╝rger-InfoÔÇť, Rubrik ÔÇ×F├Ârderung f├╝r Vereine, Ehrenamt, SportÔÇť).

Bildunterzeile zum FOTO:

Landrat Dr. J├╝rgen Pf├Âhler (r.) ├╝berreichte Zuschussbewilligungen Martin Schlimpen (v.l.), Hans Schmidt, Marlies Roos, Bernhard Kapser, Heinz P├╝tz, Inge Schragen, Wilfried Schragen, Horst Preyer, Peter Justen und Hans-Peter Fries.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 01.04.2005

<< zurück