BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

TK Umweltdienste spenden für „Nachbar in Not“

Eine Spende für den kreisweiten Hilfsfonds „Nachbar in Not“ kommt von dem für den Kreis Ahrweiler zuständigen Abfallentsorgungsunternehmen TK Umweltdienste in Sinzig. Geschäftsführer Christoph Waldecker überreichte 1.500 Euro an Landrat Dr. Jürgen Pföhler. Als Schirmherr des traditionsreichen Hilfsfonds sagte Pföhler zu, dass auch diese Spende ohne einen Cent Abzug Menschen zugute komme, die ohne eigenes Verschulden in finanzielle Not geraten seien und keine sonstige Hilfe zu erwarten hätten. In deren Namen dankte der Landrat dem Spender herzlich.

Bildunterzeile zum FOTO:
Helfen Nachbarn in Not: Landrat Dr. Jürgen Pföhler (v.l.), Christoph Waldecker und Lothar Marquardt, der Leiter des Kreis-Sozialamtes.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 01.04.2005

<< zurück