BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Agrarförderung: Frist läuft ab

Wer landwirtschaftliche Grundstücke bewirtschaftet, muss sich beeilen. Die Antragsfrist für Agrarförderung endet am 15. Mai. Wegen der Pfingstfeiertage ist der 17. Mai der letzte Tag, an dem die Anträge bei der Kreisverwaltung Ahrweiler vorliegen müssen. Es geht darum, Auszahlungsansprüche bis zum Jahr 2013 zu sichern. Anschließend müssen die Ansprüche jedes Jahr neu aktiviert werden, um zur Auszahlung zu gelangen. Der Kreis fordert alle Landwirtschaftsbetriebe dringend auf, jetzt die Fördervoraussetzungen für die nächsten acht Jahren zu schaffen. – Info: Kreisverwaltung Ahrweiler, Ruf 02641/975-282, E-Mail rita.klaes@kreis-ahrweiler.de.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 06.05.2005

<< zurück