BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Musikschule monatlich mit Konzerten

Junge Künstler treten auf in Adenau, Bad Neuenahr und Sinzig

Mit drei Konzerten startet die Kreismusikschule Ahrweiler in den Sommer. In den Monaten Mai, Juni und Juli stehen Veranstaltungen in Adenau, Bad Neuenahr und Sinzig auf dem Programm. Der Eintritt ist jeweils frei. Die AW-Musikschule freut sich auf Besucher und erteilt gerne weitere Auskünfte (Ruf 02641/975-356).

Den Auftakt bildet ein Konzert in Adenau am Samstag, 21. Mai, 17 Uhr (Hocheifelhalle). Unter dem Titel „Musik, Ballett und Tanz“ präsentieren sich zunächst Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Instrumental- und Gesangsklassen mit einem facettenreichen Programm aus Kammermusik und Solobeiträgen. Die zweite Konzerthälfte ist dem Tanz gewidmet. Zum Finale gibt das Jugendsymphonieorchester der Kreismusikschule unter der Leitung von Harald Reinhard sein Bühnendebüt.

Die Reihe setzt sich fort in Bad Neuenahr, und zwar mit einem Konzert zum Deutschen Musikschultag am Samstag, 18. Juni, 17 Uhr (Trinkhalle des Kurzentrums). Die Tänzerinnen und Tänzer der Klasse von Natalia Murariu und das Symphonische Jugendorchester gestalten den Nachmittag.

Das Abschlusskonzert vor der Sommerpause findet am Samstag, 9. Juli, 19.30 Uhr, im Sinziger Schloss statt. Fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler warten mit Werken vor allem französischer und deutscher Komponisten aus drei Jahrhunderten auf.


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 12.05.2005

<< zurück