BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

125 Dienstjahre und 60 Lenze beim Kreis

Landrat Dr. Pföhler gratuliert Mitarbeitern zu Dienstjubiläen und rundem Geburtstag

Mehrere Dienstjubiläen und ein runder Geburtstag gaben in der Kreisverwaltung gleich mehrfach Anlass zum Feiern. Lothar Marquardt, Leiter der Sozialabteilung, konnte auf 45 Jahre im Dienst des Landkreises zurückblicken. Hildegard Mombauer und Ludwig Schaefer sind seit 40 Jahren beim Kreis beschäftigt. Die Mitarbeiterin Ingrid Stahl feierte ihren 60.Geburtstag. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte Landrat Dr. Jürgen Pföhler den Jubilaren und hob die „langjährige Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft“ der vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hervor.

Lothar Marquardt aus Sinzig-Löhndorf zeichnet seit 1996 als Abteilungsleiter für den Bereich „Soziales“ verantwortlich. „Gerade in Zeiten, in denen der Sozialetat des Kreises uns vor immer größere Herausforderungen stellt und hohe Anforderungen wie Hartz IV zu bewältigen sind, ist es Gold wert, sich auf einen so erfahrenen und kompetenten Sozial-Experten verlassen zu können“, dankte der Landrat dem Jubilar für seine langjährige Unterstützung. Marquardt begann seinen Werdegang im öffentlichen Dienst 1960 als Verwaltungslehrling bei der Stadtverwaltung Bochum und wechselte 1971 ins Kreishaus nach Ahrweiler. Dort legte er 1975 die Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst ab. Vor seiner Ernennung zum Abteilungsleiter war der heutige Amtsrat in der Sozialabteilung, dem Jugendamt und der Zentralabteilung des Kreishauses eingesetzt.

Ludwig Schaefer aus Gimmigen ist seit 1965 im Kreishaus tätig. Begonnen hatte er mit einer Ausbildung zum Verwaltungslehrling, wurde aber bereits 1978 in das Beamtenverhältnis im gehobenen Dienst übernommen. Nach Stationen in der Sozialabteilung und dem Rechnungs– und Gemeindeprüfungsamt war er ab 1992 als Leiter des Referates Kultur, Weiterbildung und Sport im Einsatz. Seit Mitte des Jahres 2002 ist er stellvertretender Leiter des Jugendamtes und dort vorrangig für die Belange der Kindertagesstätten zuständig.

Ebenfalls im Jahr 1965 startete die Verwaltungsangestellte Hildegard Mombauer aus Dernau als „Anlernling“ für den Beruf der Stenotypistin ihren beruflichen Werdegang in der heutigen Kreisverwaltung. 1967 führte sie ihr Weg in das Vorzimmer des Abteilungsleiters für den Bereich Verkehr und Gewerbe, bevor sie 1978 ins Sekretariat der früheren Dezernenten Rolf Daniel und Richard Remshagen wechselte. Seit 1987 bis heute ist sie als Chef-Sekretärin im Vorzimmer des Landrates tätig.

Auch Ingrid Stahl aus Bachem hatte allen Grund zum Feiern. Sie konnte ihren 60.Geburtstag begehen. Seit 1991 ist sie bei der Kreisverwaltung und sorgt dort für das „leibliche Wohl“ der Mitarbeiter in der Kantine.

Bildunterzeile zum FOTO: Große Freude bei den Jubilaren: Landrat Dr. Pföhler (4.v.l.) und Personalratsvorsitzender Albert Mertens (1.v.r.) gratulierten den Mitarbeitern Ludwig Schaefer (1.v.l.), Ingrid Stahl (2.v.l.), Lothar Marquardt (3.v.l.) und Hildegard Mombauer (2.v.r.).


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 27.05.2005

<< zurück