BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Konzert zum Deutschen Musikschultag

Die Kreismusikschule Ahrweiler setzt ihre Konzertreihe zum Sommerbeginn fort. Nach Adenau im Mai findet jetzt in Bad Neuenahr ein Konzert zum Deutschen Musikschultag statt: Samstag, 18. Juni, 17 Uhr, Kurzentrum (Trinkhalle). Der Eintritt ist erneut frei.

Unter dem Titel „Musik, Ballett und Tanz“ spielen Ensembles aus den Instrumentalklassen Kammermusik von Telemann über Debussy bis Scott Joplin, zudem sind Solo- und Vokalbeiträge zu hören. Die Ergebnisse der musikalischen Arbeit mit behinderten Menschen werden vom Ensemble „Einfach so“ vorgeführt. Die jüngsten Künstler der Grundausbildungs- und Blockflötengruppen zeigen ebenfalls ihr Können.

Die Tänzerinnen und Tänzer der Klasse von Natalia Murariu präsentieren mit „Roncallis Clownschule“ einen Querschnitt durch die Welt von Ballett und Tanz bis in die 70er Jahre. Nach dem Bühnendebüt in Adenau tritt das Symphonische Jugendorchester der Kreismusikschule unter Leitung von Harald Reinhard in Bad Neuenahr zum zweiten Mal auf.

Vor der Sommerpause findet am Samstag, 9. Juli, 19.30 Uhr, im Sinziger Schloss ein Konzert mit fortgeschrittenen Schülerinnen und Schülern statt. Die Kreismusikschule freut sich auf ihre Konzertgäste und erteilt gerne weitere Auskunft (Ruf 02641/975-356).


Hinweis:
Sie befinden sich im Pressedienst-Archiv der Kreisverwaltung Ahrweiler. Eine Gewähr für die Aktualität zum Zeitpunkt Ihres Aufrufs kann nicht gegeben werden.

© Kreisverwaltung Ahrweiler - 03.06.2005

<< zurück